';
STÄDTE

Entdecken Sie mit mir die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten folgender Städte:

KARLSBAD ist der größte und bedeutendste tschechische Kurort, in dem jedes Jahr das internationale Filmfestival stattfindet. Bei einem Stadtrundgang durch das Kurviertel zeige ich Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Grandhotel Pupp, Kaiserbad, Pestsäule, Theater, Maria-Magdalena-Kirche, russisch orthodoxe Kirche St. Petrus und Paul, Wandelhallen. Sie werden natürlich auch die Möglichkeit haben, die heißen Karlsbader Quellen oder den Kräuterlikör BECHEROVKA zu kosten.

KV3 KV2

MARIENBAD Möchten Sie den Duft der Vergangenheit schnuppern? Bei einer Stadtführung durch die Parkanlagen, Wandelhallen, an prunkvollen Bauten aus dem 19.Jh.vorbei, werden Sie diese Möglichkeit haben. Zu den Höhepunkten des Stadtrundgangs gehören ebenfalls die Singende Fontäne und die orthodoxe Kirche des Hl. Wladimir.

MRL3 ml2E

FRANZENSBAD ist der kleinste, aber viele Besucher behaupten, der gemütlichste Kurort des westböhmischen Bäderdreiecks. Schon Goethe und Beethoven waren von Franzensbad begeistert. Im Jahre 2004 wurde Franzensbad zur schönsten historischen Stadt in Tschechien gekürt. Bei der Stadtführung zeige ich Ihnen das Kurviertel von Franzensbad, aber auch versteckte Schönheiten dieses putzigen Städtchens.

frl3 fl2

KARLSBAD, MARIENBAD und FRANZENSBAD wurden noch zusammen mit 8 europäischen Kurorten aus 7 Ländern für die Welterbeliste der UNESCO nominiert.

EGER/CHEB Woher stammt der deutsche Name Eger? Wer wurde in Eger geboren und wer wurde dort ermordet? Was ist Spalicek? Das alles und noch viel mehr verrate ich Ihnen bei einer Stadtführung durch Cheb/Eger.Bei einem Spaziergang durch den historischen Stadtkern zeige ich Ihnen interessante Häuser auf dem Markplatz, die Egerer Burg, die Stauferstele, die St.Clarakirche von Ch.Dientzenhofer, den Klostergarten oder das Gelände der grenzüberschreitenden Landesgartenschau.

cheb3 cheb1

ELLBOGEN/LOKET liegt in der Biegung des Flusses Eger in der reizvollen Landschaft des Kaiserwaldes, unweit von Karlsbad und wird oft, als böhmisches Rothenburg oder als Perle an der Eger bezeichnet. Die Dominante dieses Städtchens ist eine mächtige Burg. Gerne zeige ich Ihnen, wo J.W. von Goethe seinen 74.Geburtstag feierte und auch andere Sehenswürdigkeiten: Rathaus, Dreifaltigkeitsäule, St. Wenzelskirche u.v.m/.

loket1 loket3

OSTROV/SCHLACKENWERTH-liegt zwischen Karlsbad und Joachimsthal. Bei einem Spaziergang durch den Schlossgarten werden  Sie den sog. Heiligen Bezirk mit der  Maria Verkündigungskirche und mit den Kapellen der hl. Anna, des hl. Florians und Maria Einsiedeln näher kennenlernen.

O2 O1

KADAŇ/KAADEN-diese alte königliche Stadt wird als Perle des Erzgebirges bezeichnet. Wandeln Sie mit mir auf den Spuren der Vergangenheit: auf dem Markplatz mit der Dreifaltigkeitsäule und dem Rathaus mit der Hundestatue, durch die schmalste tschechische Gasse (Henkergasse) zu den Stadtmauern und dem Franziskaner Kloster der Vierzehn hl. Nothelfer.

KAD2 kad23

PRAG wird als goldene Stadt, Mutter der Städte oder hunderttürmige Stadt bezeichnet. Der historische Stadtkern steht unter UNESCO. Möchten Sie erfahren, wie viele Türme Prag wirklich hat oder wie Prag zu seinem Namen kam? Bei der Altstadt-, Kleinseite- und Hradschinführung  zeige ich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer Hauptstadt: Wenzelsplatz mit dem Nationalmuseum, Altstädter Ring mit Rathaus und Aposteluhr, Teynkirche, Pulverturm, Klementinum, Karlsbrücke, jüdisches Viertel mit der Altneusynagoge, Prager Burg, St.Veitsdom, Strahovkloster, Loretokirche, aber auch geheime Ecken abseits der turistischen Hauptwege. Bei einer Schiffahrt können Sie sich erholen, sich bei einem leckeren Buffet stärken und die Prager Highlights/ Prager Burg mit der St.Veitskathedrale, Rudolfinum, Insel Kampa, Nationaltheater, Tanzendes Haus, Burg Vyšehrad/Hochburg / von einem anderen Blickwinkel genießen…Erleben Sie mit mir die einzigartige Atmosphäre dieser magischen Stadt!

praha1 praha2


PILSEN
war im Jahre 2015 die europäische Kulturhauptstadt. Der Spaziergang durch unsere Bierstadt führt am Rathaus, der St. Bartholomäus-Kathedrale ebenso vorbei wie am Tyl-Theater, Kapuzinerkloster, GroßerSynagoge, Brauereimuseum und und und…Wenn Sie nicht mehr wissensdurstig, sondern nur durstig sind, können Sie das Nationalgetränk der Tschechen, das Pilsner Bier, probieren. Wussten Sie, dass Tschechien den höchsten Bierkonsum der Welt hat, dass die Große Synagoge die 2.größte Synagoge in Europa ist oder dass die St. Bartholomäus Kathedrale den höchsten Kirchenturm in Tschechien hat?

plzen3 plzen1

MĚLNÍK – Stadt des Weines liegt 30 Km nördlich von Prag, am Zusammenfluss von Moldau und Elbe, Geburtsort der hl.Ludmila von Böhmen, der Witwensitz der böhmischen Königinnen. Zu den größten Attraktionen dieses Städchens gehören das Lobkowitz-Schloss mit den Weinkellern und die Kirche der hl. Petrus und Paulus mit dem Beinhaus, in dem Knochen von ca.10000 Menschen aufbewahrt sind. Vom Kirchenturm oder von der Schlossterrasse werden wir einen schönen Blick nicht nur an die Weinberge, sondern auch an den sagenumwobenen Berg ŘÍP, den Nationalberg der Tschechen, haben.

mel1 mel2

KUTTENBERG/KUTNÁ HORA ist eine alte königliche Stadt, eine Schatzkammer der böhmischer Könige, ca.75 Km östlich von Prag enfernt. Das historische Zentrum mit dem Dom der hl. Barbara und Marienkirche von Sedlec/Sedletz wurden in die  Unescowelt-kulturerbeliste eingetragen. Ein Muß in Kuttenberg sind: die Kathedrale der hl. Barbara, Jesuittenkolleg, Kirche des hl. Jakob, Welscher Hof, Pestsäule, Sankturinhaus, Steinernes Haus, Steinerner Brunnen, Beinhaus in Sedlec.

kuth23 KH1

ČESKÝ KRUMLOV/BÖHMISCH KRUMAU gehört zweifelsohne zu den schönsten Städten Europas, nach dem Magazin National Geographic 2008 war es der 16.schönste Ort der Welt mit 300 geschützten Objekten. Folgende Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Breite Gasse mit Egon Schiele Art Zentrum, St. Veitskirche, Parkan, Pestsäule, Baderbrücke, Latran, Schloß und Burg mit ca.40 Bauten in 5 Schlosshöfen, Schlossgarten mit der einzigartigen Freilichtbühne mit dem drehbaren Zuschauerraum.

krum2 krum1

ČESKÉ BUDĚJOVICE/BÖHMISCH BUDWEIS ist die Metropole von Südböhmen mit 92000 Einwohnern am Zusammenfluss der Flüsse Moldau und Maltsch. Von Budweis nach Linz führte die älteste Pferdeeisenbahn auf dem europäischen Festland. Přemysl Otakar II. Platz mit prunkvollem Barockrathaus und größtem tschechischem Brunnen, Kathedrale des hl.Nikolaus mit dem Schwarzen Turm, Piaristenplatz mit dem ehemaligen Dominikanerkloster und der Mariä Opferung Kirche-das müssen Sie sehen!

bud2 bud1

HOLAŠOVICE/HOLLSCHOWITZ-dieses typische südböhmische Dorf, 15 Km westlich von Budweis entfernt, ist UNESCO-Welterbestätte. Einen außergewöhnlich großen Dorfplatz säumen 22 gemauerten Gehöfte mit geschmückten Giebeln, die im bäuerlichen Barockstil erbaut wurden.

hol1 hol2

TŘEBOŇ/WITTINGAU ist Kurort und Zentrum der südböhmischen Karpfenzucht.Dieses alte historische Städtchen mit Renaissance- und Barockhäusern mit Laubengängen, mit erhaltenen Stadtmauern und vier Stadttoren steht unter Denkmalschutz.Zu den bekannten Bauwerken gehören auch das Renaissanceschloss, die Ägidiuskirche mit der Madona von Wittingau, Schwarzenberger Gruft, Teich Svět mit der Statue des Deichbauers Jakob Krčín aus Jelčany.

TB1 treb2

BAYREUTH-liegt im Herzen der Genussregion Oberfranken und bietet für jeden etwas: Festspiele für die Verehrer der Musik von  Richard Wagner im Festspielhaus, Markgräfliches Opernhaus, das unter UNESCO steht, Schlösser(Altes und Neues Schloss), Markgrafenkirchen, Parkanlagen/Hofgarten mit Museen, Eremitage mit dem Sonnentempel/und.. Bayreuth erschien R.Wagner wie die Entdeckung Amerikas..Spazieren Sie mit mir auf den Spuren der Margräfin Wilhelmine, R.Wagner, F.Lizt und J.Paul und entdecken Sie Flair dieser “ Grünen “ Stadt.

BT2 BT1

FICHTELGEBIRGE-Erleben Sie mit mir die Vielfalt des Fichtelgebirges! Im Naturpark Fichtelgebirge finden die Naturliebhaber und Wanderer bezaubernde Landschaft mit Wäldern, Seen (Fichtelsee, Weißenstädter See), Quellen (Eger, Weißer Main, Saale, Naab), Bergen (Ochsenkopf, Schneeberg), Felsen (Felsenlabyrint Luisenburg) und der Tierwelt (Wildpark Mehlmeisel).Diese Region ist auch Paradies für Wellness (Siebenquell GesundZeit Resort in Weißenstadt, Sibyllenbad in Neualbenreuth). Lassen Sie Ihre Seele in den zahlreichen Museen (wie z.B. Automobilmuseum Fichtelberg, Porzellanikon Selb, Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel etc.), bei den Theatervorstellungen auf der ältesten Freilichtbühne Deutschlands in Luisenburg oder in den Sakralbauten ( Wallfahrtskirche Kappel, Totentanzkapelle in Wondreb, Stiftbasilika in Waldsassen) baumeln!

fichtel1 fichtel2
↓